Story

1975 – Unser erstes Buch erscheint: Griechenland. Mit viel Humor und handfesten Tipps geschrieben. Damals fast ausschließlich über Reisebüros vertrieben und schnell vergriffen. Kurz darauf gelangten die Bücher in den Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kurze Zeit später: Das Südamerika-Buch kommt raus . Eine 1.600 Seiten starke Backpacker-Bibel mit unzähligen, noch nie veröffentlichten Trails, Wanderungen und Routenvorschlägen. Irland, Schottland, Frankreich und andere Länder folgten. Die Europareihe entstand, und bald wurde Velbinger zum Markenbegriff.

Leser schrieben begeistert: „Ich war mit dem Velbinger unterwegs!“. Bis heute füllen eure Leserbriefe unser Postfach, danke! Denn uns ist wichtig, dass ihr nicht irgendein blödes Laberbuch mitschleppt, sondern etwas, das wirklich nützlich ist.

Heute ist das gesamte Verlagsprogramm digital erhältlich, die perfekte Lösung für unterwegs.

Velbinger – Geschrieben aus einer Begeisterung am Reisen, die ansteckt!

Oben: Publisher Martin Velbinger empfängt mit seinem Sohn eine Lieferung druckfrischer Reiseführer (München, 1986)

Von links nach rechts: Griechenland (1975), mit diesem Buch hat alles angefangen – Südamerika (1977), der Durchbruch für den Verlag – Südliche Karibik (1981), der dritte Titel – danach entstand die Europa-Reihe und die ersten Autoren kamen unter Vertrag